Radverkehrsstratgegie Donnersbergkreis

Im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes „DENK WEITER“ plant das Klimaschutzmanagement des Donnersbergkreises ein Radverkehrsstrategiekonzept um die nachhaltige Mobilität vor Ort voranzubringen.

Hier erhalten Sie einen kurzen Ermittlungsbogen, mit dem wir Ihren Bedarf und Ihre zukünftigen Vorhaben und Ideen im Bereich Radverkehr erfassen möchten. Im nächsten Schritt werden wir gemeinsam mit  den Ortsbürgermeistern des Kreises bei einer Regionalkonferenz, Anfang September, die weitere Vorgehensweise erörtern.

Bitte senden Sie uns den ausgefüllten Bogen per Post oder E-Mail bis zum 28.08.2020 zurück.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit im Sinne des Klimaschutzes und der regionalen Wertschöpfung!

Klicken Sie auf Mehr und öffnen Sie das Dokument.

mehr

Bürgerforum Klimaschutz

Wir laden Sie ein, an dem „Bürgerforum Klimaschutz“ in Ihrer Verbandsgemeinde teilzunehmen. Dort können Sie sich ganz persönlich mit Ihren Ideen einbringen und aktiv an der Entwicklung des Klimaschutzkonzeptes für den Donnersbergkreis mitwirken.

Termine (jeweils 17:00 bis 21:00 Uhr):

  • Kirchheimbolanden, 18.08.2017
  • Göllheim, 01.09.2017
  • Eisenberg, 08.09.2017
  • Alsenz-Obermoschel, 20.10.2017 --> fällt aus
  • Winnweiler, 27.10.2017

Da die Verbandsgemeinde Rockenhausen schon selbst ein Klimaschutzkonzept erstellt hat, findet dort kein Bürgerforum statt. Das Konzept aus Rockenhausen wird in den aktuellen Prozess einfließen.

Maßnahmensammlung

Alle Maßnahmennahmenvorschläge aus den Bürger-Foren gehen in den Maßnahmenkatalog ein. Hier können Sie nachvollziehen, wie die Maßnahmen verdichtet und gebündelt werden. Klicken Sie auf Mehr und öffnen Sie das Dokument.

mehr

Klima-Café

Am 10.11.2017 werden alle engagierten Bürger und Akteure im Kreis zu dem sogenannten Klima-Café nach Rockenhausen eingeladen. Dort werden die Ergebnisse aus den Bürgerforen zusammengeführt und bewertet. Es geht außerdem darum, die Menschen aus den Verbandsgemeinden zusammenzubringen und damit eine wichtige Basis für das gemeinsame Handeln zu legen.

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie darum, sich zu den Veranstaltungen anzumelden. Nutzen Sie dazu das Anmeldeformular auf der Webseite des Landkreises oder senden Sie ein E-Mail an: denkweiter@donnersberg.de oder rufen Sie einfach an 06352/710-156.

Anmeldeformular